Erfolgreiche Zertifikatsprüfungen für Jungbarkeeper/innen

Sportliche Aufnahmeprüfung an der Skitourismusschule Bad Hofgastein 2024
25. März 2024
Handy, Laptop und Co
6. April 2024

Die Tourismusschule Bad Hofgastein feiert den Abschluss der Zertifikatsprüfungen für angehende Jungbarkeeper:innen Österreichs. An zwei spannenden Prüfungstagen vom 19. bis 22. März 2024 stellten sich die Schüler:innen der anspruchsvollen Prüfung und erzielten dabei schöne Erfolge.

Die intensive 60-stündige Ausbildung bot den angehenden Barkeeper:innen nicht nur theoretisches Wissen über die Geschichte der Bar und diverse Getränke, sondern auch praktische Fähigkeiten in der Zubereitung von klassischen und modernen Mixgetränken. Von Martini Dry bis zu trendigen Eigenkreationen – die Schüler:innen beherrschten das „Geschüttelt und Gerührt“ in Perfektion.

Die Prüfung bestand aus mehreren anspruchsvollen Teilen. Im ersten Teil mussten die Teilnehmer:innen eine eigene Barkarte erstellen, ihr Fachwissen in einer elektronischen Prüfung unter Beweis stellen und drei Spirituosen anhand ihres Aussehens und Geruchs identifizieren und charakterisieren. Der praktische und mündliche Teil der Prüfung umfasste die fachgerechte Zubereitung von Standard-Drinks sowie die Präsentation einer alkoholfreien Eigenkreation, die die Prüfungskommission zweifellos überzeugte.

Die Prüfungskommission, bestehend aus Heinrich Gasperini, Dipl.-Päd. Thomas Hubert, OSR FOL Dipl.-Päd. Gerhard Zottl und Dir. Dr. Maria Wiesinger, zeigte sich beeindruckt von den Leistungen der Prüflinge. Ein Beispiel für eine herausragende alkoholfreie Kreation ist der „Red Fennel“ von Laura Langanger, der mit frischen Aromen und selbstgemachten Sirupen brillierte.

Die erfolgreichen Absolvent:innen freuen sich über ihre wertvolle Zusatzqualifikation und sind bereit, ihre Fähigkeiten und Kenntnisse in ihrer beruflichen Laufbahn einzusetzen.

Die Tourismusschule Bad Hofgastein gratuliert allen Neujungbarkeeper:innen zu ihren guten Leistungen und wünscht ihnen viel Erfolg für ihre Zukunft als professionelle Barkeeper:innen.

         

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

Deutsch