Sportlerehrung 2023

JRE Workshop – Vitus Winkler
17. Mai 2023
Erasmus+ excursion to Málaga
26. April 2023

Am Dienstag, den 16. Mai fand unter Anwesenheit von u.a. SLSV-Vizepräsidenten Charly Putz, Mag. FI Robert Tschaut – Fachinspektor für Schulsport in der Bildungsdirektion Salzburg und Mag. Gabi Tischler – Geschäftsführerin der Tourismusschulen Salzburg GmbH sowie vieler weiterer geladener Ehrengäste und Sponsoren, die Sportlerehrung der Schüler*innen und Absolvent*innen der Skitourismusschule Bad Hofgastein statt.

Die Vertreter des Sportes hoben die enormen sportlichen Erfolge dieser schulischen Einrichtung im Spitzensport und die hervorragende Ausbildung, sowie die gute Zusammenarbeit – besonders mit dem Skiverband-  hervor.

Der Gewinn der EC – Gesamtwertung durch Nadine Fest (zum 2.Mal) und dem somit Fixstartplatz im Weltcup, für die kommende Saison 2023/24, ist für die Skitourismusschule von großer Bedeutung.

Auch der Sieg beim Para Ski Weltcup Slalom in Kitzbühel durch Elina Stary und ihrer Guide Anna Stoß bzw. der erste Weltcup Speed – Podestplatz für Franziska Gritsch im Super – G in Kvitfjell zählen sicherlich zu den Highlights der Skitourismusschule Bad Hofgastein in der vergangenen Saison.

Dank ging von allen Ehrengästen an den Bund, das Land, die Bildungsdirektion Salzburg, an die Tourismusschulen Salzburg GmbH, an alle Sponsoren, allen voran die Bergbahnen und an den Salzburger Landesskiverband.

Durch deren unermüdliche Unterstützung konnte das Erfolgsprojekt Skitourismusschule Bad Hofgastein besonders in den Anfangsjahren gestützt und ins Leben gerufen werden.

Nach mittlerweile 28 Jahren Erfolgsgeschichte blickt die Skiwelt nun nach Salzburg – insbesondere nach Bad Hofgastein – das war der einhellige Tenor.

Große Freude bereitete uns auch der Besuch von vier erfolgreichen Absolventen! David Ehrenmüller, Noah Geihseder, Kilian Pramstaller und Stefan Rieser wurden für die besonderen Leistungen in der abgelaufenen Saison geehrt und wurden vom Sportlichen Leiter Mag. Gernot Wagner vor versammeltem Publikum interviewt.

       

Die abgelaufene Skisaison war für Schüler*innen und Absolvent*innen der Skitourismusschule Bad Hofgastein sehr erfolgreich.

So konnte sich die Skitourismusschule Bad Hofgastein sowohl im Schülerbereich als auch in den Jugendklassen bei österreichischen Meisterschaften sowie FIS Rennen über viele Siege und Stockerlplätze freuen.

Bereits die Schüler*innen des ersten und zweiten Jahrgangs Skitourismusschule waren mit österreichischen Meistertitel und Stockerlplätzen bei den Schülermeisterschaften und bei den nationalen Rennen erfolgreich.

Die Direktorin der Skitourismusschule Bad Hofgastein HR Mag. Dr. Maria Wiesinger, der sportliche Leiter Mag. Gernot Wagner und das gesamte Trainerteam freuen sich über die erbrachten Leistungen und hoffen auch in Zukunft mit derartigen Erfolgen aufwarten zu können.

       

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

Deutsch