Rund um die Welt – jetzt in Klessheim: Top-Manager inmitten Klessheim

Risikostufe 3 – weiterhin am Puls der Zeit – Workshop HLT5B
18. November 2021
Slider_Infotage
29. September 2020

Rund um die Welt – jetzt in Klessheim: Top-Manager inmitten Klessheim


Der Salzburger Stefan Huemer leitete das InterContinental in Beverly Hills, Luxus-Ressorts auf den Malediven und heute ist er verantwortlich für Milliarden des Public Investment Funds. Am 09.11.2021 faszinierte er bereits zum vierten Mal Klessheimerinnen und Klessheimer mit seinem unglaublichen Werdegang.


Als gelernter Koch aus Salzburg hat er begonnen, heute ist er einer der höchst angesehenen TopHotelmanagern der Welt. Ob auf den Malediven oder in Saudi-Arabien überall hat er seine Spuren hinterlassen. Geprägt von Klagen und Erfolgen, ein Leben, welches man sich kaum vorstellen kann. 26 Klagen innerhalb von zwei Monaten in Amerika, Alec Baldwins 600.000 Dollar-McLaren von Mitarbeitern zerstört und doch einer der bestbezahltesten Hotelmanager weltweit.

Stefan Huemer betont bei seinen Erzählungen oft, dass es gut, ist Fehler zu machen, es komme nur darauf an, was man aus ihnen macht.

Sein Erfolgsrezept ist simpel: „Respekt öffnet dir alle Türen!“. Weiter ist es wichtig, immer an sich zu glauben und Durchhaltevermögen an den Tag zu legen. Ohne diese Weisheiten wäre er heute nicht dort, wo er ist, ganz oben.

80 Schülerinnen und Schüler der Tourismusschule Klessheim durften seinen Erfahrungen lauschen. Man erfuhr von prominenten Gästen wie Robert Redford und Michael Jackson und auch von den Schattenseiten, dem -Alleinsein-. „Sehr beeindruckend zu sehen, was ein einzelner Mensch alles erreichen kann. Ein Ansporn für uns,“ so eine Schülerin der Tourismusschule.

Was den Schülerinnen und Schülern blieb, ist die Motivation, ihren Platz in der Welt zu finden. Wer weiß, wo es die heutigen Jugendlichen in Zukunft hintreiben wird – Dubai, Arlberg oder doch Hollywood?

Bericht: Verena Raidl, 4TA

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

DE