Virtueller Tag der offenen Tür an der TS Bad Hofgastein

Erster Patisseriekurs in Klessheim
12. Dezember 2020
10 Jahre TS Bramberg
14. Dezember 2020

1600 interessierte „Follower“ am ersten virtuellen Tag der TS Bad Hofgastein

 

Normalerweise würde Anfang Dezember traditionell der „Tag der offenen Tür“ an der TS Bad Hofgastein stattfinden, doch dies war heuer aufgrund der coronabedingten Vorgaben für Schulen  nicht möglich. Andere Zeiten erfordern andere Angebotsformen – so hat sich die Tourismusschule Bad Hofgastein dazu entschieden, einen multimedialen Auftritt zu planen und durchzuführen. Die Vorbereitungen umfassten nach dem Erstellen eines Programmes für den Tag der offenen Tür,  das Schreiben eines „Rundowns“, eine Art „Drehbuch“,  in dem in Sekundenangaben die diversen Stationen im Programm aufgelistet worden sind inkl. „Kameraangabe“, Festlegung der Interviewer und der Interviewpartner sowie der diversen Einspielungen unterschiedlicher kurzer Videoclips über die Schule. Donnerstag stand ganz im Zeichen einiger „Proberuns“.  Die Kameras waren in Folge mehrere Handys an unterschiedlichen Drehorten- in und außerhalb der Schule – die am Freitag auf einer Plattform eingeloggt, zusammengeführt worden sind.

 

Moderatorin Sandra Lahnsteiner, Mentaltrainerin an der Schule, führte charmant durch das kurzweilige und abwechslungsreiche Programm. In insgesamt vier Sessions wurden die drei Ausbildungsformen vorgestellt: die Skitourismusschule, die Höhere Lehranstalt für Tourismus sowie die Meisterklasse Kulinarik.

 

Das Programm umfasste Informationen über die schulischen Schwerpunkte, dem Lehrhotel – dem Alpenhaus Gasteiner Tal -, den Internaten und dem Unterricht in der Fachpraxis. Schulfilme vermittelten Einsichten in den modernen Theorieunterricht sowie in das Konditionstraining der Skitourismusschule. Die weihnachtliche Stimmung wurde mittels eines wunderbaren Lebkuchenhauses und Schokoladenhütten vermittelt, ein mehrgängiges Menü wurde präsentiert, ebenso antialkoholische Cocktails gemixt und ein Tisch festlich gedeckt.  Liveeinstiege von unterschiedlichsten Orten wie z.B. von einem FIS Rennen, aus den Heimatorten von AbsolventInnen bzw. Eltern aus ganz Österreich  zum Teil live gestreamt.

 

Im Rahmen von Onlineinterviews mit Absolventen wie Julian Scharfetter („Scharfetter Betriebe GmbH“ Bad Hofgastein), Andreas Döllerer (Döllerers Genußwelten, Golling), Marco Pointner  (GF TVB Saalfelden/Leogang) und Manuel Veith (ARX Hotel Rohrmoos/Schladming) wurde auf die ausgezeichnete Ausbildung in und die Karrieremöglichkeiten nach der Tourismusschule Bad Hofgastein  hingewiesen.

 

Dir. Dr. Maria Wiesinger und das gesamte Team freuten sich über die gute Zusammenarbeit zwischen Trainerstab, Lehrkräften und SchülerInnen –  die Zugriffszahlen und die virtuelle Teilnahme des ersten virtuellen Informationstags haben alle Erwartungen übertroffen .

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

DE