Von Hollywood nach Klessheim: Top-Management hautnah

ORA-Weihnachtspakerl-Aktion 2019
1. Dezember 2019
Weltcup Damenrennen in Zauchensee
13. Januar 2020

Von Hollywood nach Klessheim: Top-Management hautnah


Der Salzburger Stefan Huemer leitete das InterContinental in Beverly Hills, Luxus-Ressorts auf den Malediven und war so „nebenbei“ auch noch für das Burj Al-Arab verantwortlich. Am 2.11.2019 plauderte er in Klessheim aus dem Nähkästchen.


Den 400.000 Dollar-McLaren von Alec Baldwin fuhren seine Angestellten beim Einparken in der Hotelgarage zu Schrott. Stars wie Tom Cruise, Brad Pitt und Cameron Diaz schüttelte er auf dem Red Carpet die Hände. Er weltweit schon sechs Luxushotels aufgesperrt. Und wenn er sich einmal zur Ruhe setzt – dann am liebsten auf den Malediven, wo er heute Generaldirektor von eintausend Mitarbeitern ist.

50 Schülerinnen und Schüler der 1TA und der 2TA lauschten gebannt den Ausführungen des 45-jährigen Top-Managers. Man erfuhr von prominenten Gästen wie Barack Obama und Michael Jackson, oder einfach nur von den täglichen Herausforderungen, die das Arbeiten mit Mitarbeitern aus vielen Kulturen unter einem Dach so mit sich bringt.

Am Ende gab es tosenden Applaus. Und vielleicht den einen oder anderen Traum, selber einmal als Direktor ein berühmtes Haus zu leiten.

Bericht: MMag. Michael Hörl

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

DE