Diplomarbeitsprojekt „Restaurant „UP“

University of Derby an der TS Bad Hofgastein
23. Oktober 2018
Tag der offenen Tür und Informationstag
20. November 2018

Diplomarbeitsprojekt an der TS Bad Hofgastein – der anderen Art:

Praxisteil: „Restaurant „UP“

Am Montag, 8. Oktober luden Jakob Quehenberger und Lukas Huber, beides Schüler des 5. Jahrgangs der Höheren Lehranstalt für Tourismus, zum Praxisteil ihrer Diplomarbeit ein:

Als „junge, wilde, innovative“ Unternehmer haben sie „Hunger“ auf mehr. Die schriftliche Arbeit umfasst ein betriebswirtschaftliches Konzept inkl. aller Kalkulationen sowie wechselndes kulinarisches Angebot – einen Auszug davon erlebten die Gäste des „Up-Restaurants“ im Rahmen des Projektteiles am Montag, 8. Oktober an der Hofgasteiner Tourismusschule.
Wichtig war den Schülern eine neue, naturbezogene, regionale und saisonale Küche die Produkte wurden regional bezogen und vielen Kräutern aus der Natur des Salzburger Landes zubereitet – das Ziel, ein Geschmacks Symposium am Abend zu schaffen, ist perfekt mit folgenden Gerichten gelungen:

Saibling (Rettensteiner/Pongau) rote Rübe/ Sauerampfer /Zucchini / Dashi / Tomate

Schotten (Mini Molk/Lungau) Kürbis/ Apfel/ Schwarzbrot

Schweinsrippe (Ladinger/Pongau) Brennnessel/ Topfen/ Kapuzinerkresse/ Jus

Bio Jungkalbin (Meissl/Pongau) Karotte/ Kartoffel/ Jus

Schokolade Birne/ Fenchel/ Schwarzer Holler

 

Neben den schulischen Projektbetreuern Dipl. Päd. Peter Donner und Gerald Redl BEd wurden die Schüler auch tatkräftig von Andreas Döllerer, Döllerers Genusswelten aus Golling und Josef Steffner, Mesnerhaus, Mauterndorf unterstützt.

 

Fotos: Foto Wolkersdorfer, honorarfrei

DSC 5970: Direktorin Mag. Dr. Maria Wiesinger, Lukas Huber, Dipl.-Päd. FOL Peter Donner, Andreas Döllerer, Gerald Redl BEd, Jakob Quehenberger, Josef Steffner

DSC 5962: Andreas Döllerer, Lukas Huber, Direktorin Mag. Dr. Maria Wiesinger, Josef Steffner, Jakob Quehenberger

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

DE