Sprachwoche Florenz – Momenti indimenticabili in Bella Italia

Studienreise 2018/2019 – Costa Rica
18. September 2018
Ernte der ersten Schulweintrauben
2. Oktober 2018

Sprachwoche Florenz – Momenti indimenticabili in Bella Italia

Gruppenfoto beim Castello del Trebbio

Gruppenfoto beim Castello del Trebbio


Am 23. September 2018 fuhren die Italienischschüler der 5. Jahrgänge mit Mag. Carmen Hauer und Mag. Roswitha Lassnig in die wunderbare Toskana in Bella Italia.


In Florenz angekommen und bei äußerst freundlichen Gastfamilien untergebracht, durften die Schüler die ausgezeichnete toskanische Küche bei üppigen und schmackhaften Mahlzeiten genießen und gleich zum ersten Mal ihre Italienischkenntnisse und auch die Geduld ihrer Gasteltern auf die Probe stellen.

In der Sprachschule konnten die sehr motivierten Jugendlichen an ihren Italienischkenntnissen täglich von 9:00 bis 13:00 Uhr feilen und einiges über die italienische Kultur, Kulinarik, Tourismus und Lebensstile erfahren. An diversen Nachmittagen genossen die Fünftklässler im geschichtsträchtigen „Castello del Trebbio“ eine Wein- und Olivenölverkostung und gemeinsam mit italienischen Stadtführerinnen erkundeten sie das Zentrum von Florenz und das mittelalterliche Siena, wobei sie sehr interessante Details über Brücken, Kirchen, die Familien Medici und Pazzi, den Palio … erfuhren. Natürlich durften auch Hotspots wie Pisa, Lucca und ein Abstecher zum Meer nicht fehlen. Bereichert durch viele neue Eindrücke und sprachlich für die Matura fit gemacht, ging es nach einer Woche wieder zurück nach Salzburg.

Bericht: Mag. Carmen Hauer
Layout (Wortspiel): David Steiner
Fotos: Johann Eder


Einige Schülerimpressionen die Sprachreise betreffend:

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

DE