FIRI-Zertifizierung 2018

Zertifikatsübergabe: Schilehreranwärter
8. Juni 2018
Besuch aus Island
28. Juni 2018

WKS, FiRi-Zertifikatsverleihung, Sparte Industrie / Bank und Versicherung, 31.05.2018 Foto: Franz Neumayr/SB

Tolle Leistungen bei den FiRi-Prüfungen

Vier Absolventinnen und Absolventen des Aufbaulehrganges der Tourismusschulen Salzburg-Bramberg haben das Zertifikat für Finanz- und Risikomanagement (FiRi) mit tollen Leistungen bestanden.

Sabrina Brennsteiner – GUTER Erfolg
Manuel Schernthaner – GUTER Erfolg
Tamara Lainer – GUTER Erfolg
Anita Schweinberger – AUSGEZEICHNETER Erfolg

Finanz- und Risikomanagement ist eine theoretisch fundierte, praxisnahe und arbeitsmarktorientierte Ausbildung. Dies wird durch Lehrunterlagen aus der Praxis garantiert und durch eine Vielzahl von Unterrichtseinheiten mit Experten aus der Branche gewährleistet – FiRi als branchenspezifische Ausbildung erhöht die Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Der Vizepräsident der Wirtschaftskammer Salzburg KR Mag. Peter Genser und der Landesdirektor der Wiener Städtischen Versicherung, Dr. Martin Panosch, betonten bei der feierlichen Übergabe am 30. Mai 2018 im Kavalierhaus Klessheim den hohen Stellenwert dieses Zertifikates.

Ein besonderer Dank gilt dem Prüferteam:
Herrn Mag. Josef Labacher (Spängler Bank Salzburg) als Prüfungsvorsitzenden, Herrn Harald Gratzer (Wiener Städtische Versicherung – Salzburg) und Herrn Mag. Günter Volgger (HAK Zell am See).

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

DE