Gasteiner Doppelsieg im Slalom bei den ÖSV Schülertestrennen 2018 in Kaprun

Österreichisches Tourneetheater zu Gast in Bramberg
17. April 2018
Erste Hilfe Landesbewerb
23. April 2018

Gasteiner Doppelsieg im Slalom bei den ÖSV Schülertestrennen 2018 in Kaprun

Tolle Erfolge für die AthletInnen der Skitourismusschule Bad Hofgastein

 

Mit insgesamt 7 Medaillen für die AthletInnen der Skihotelfachschule Bad Hofgastein gehen die diesjährigen Österreichischen ÖSV Schülertestrennen 2018 in Kaprun äußerst erfreulich zu Ende.

Mit vier Goldmedaillen durch Kathrin Stock (PGS), Lara Fletzberger (RTL), Noah Geihseder (RTL), Kilian Pramstaller (SL), wurden die erste und zweite Klasse Skitourismusschule „vergoldet“.

Weiters konnten Lara Fletzberger mit 2 x Bronze (PGS, SL) und Noah Geihseder mit 1 x Silber (SL) die Medaillensammlung erweitern.

Im Slalom konnte mit Kilian und Noah mit Rang 1 und 2 gar ein Doppelsieg für die Skitourismusschule gefeiert werden.

Die Medaillen und weitere Top Platzierungen lassen die Trainer Mag. Sepp Weißenbacher, Stefan Grugger und Mag. Gernot Wagner überaus positiv auf die ÖSV – Schülertestrennen in Kaprun  (S) von 30. Jänner – 01. Februar 2018 zurückblicken.

Als nächste Herausforderungen sind die Österreichischen Schülermeisterschaften auf der Gerlitzen (K) sowie einige Internationale Einsätze in Liechtenstein, Frankreich, Italien, Slowenien und Rumänien bereits im Fokus der SchülerläuferInnen und der Trainer!

Auch die ISF Wintergames – die Weltmeisterschaft der Schulen steht diese Woche in Grenoble auf dem Programm. Die Skitourismusschule gewann bei den Mädchen die Österreichische Vorausscheidung und darf mit dieser Mannschaft bei diesen Spielen teilnehmen.

„Wir werden alles versuchen unsere AthletInnen optimal auf die nächsten Herausforderungen vorzubereiten und ihnen die bestmögliche Betreuung bieten!“, so der sportliche Leiter Mag. Gernot Wagner.

 

Fotos:

Hans Brucker, Benedikt Lex

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

DE