Klessheimer gewinnen beim Kreativwettbewerb

Wie stellt sich Salzburgs Jugend die Zukunft vor? Dieser Frage gingen die SchülerInnen der 1TA auf kreative Weise nach.

Im Rahmen des Kreativwettbewerbs im Haus der Natur zur aktuellen Ausstellung "DAHOAM im Wandel" entwickelten die Klessheimer beeindruckende Zukunftsvisionen für Salzburg. Themen wie Klimawandel, erneuerbare Energien, Mobilität, Stadtentwicklung und Gesundheit standen im Zentrum der Überlegungen.

Die Gewinnerbeiträge wurden in Form von Interviews, Zeichnungen, Texten, Soundfiles und Videos eingereicht und trugen den Klessheimern den 1. Preis in der Kategorie Gesamtklasse Oberstufe ein. Als Preis nahmen die Schülerinnen und Schüler der 1TA einen Outdoor-Erlebnistag mit. Außerdem erhielten alle noch eine Jahreskarte für das Haus der Natur.

Dr. Astrid Rössler, Landeshauptfrau-Stellvertreterin und Resortverantwortliche für Natur- und Umweltschutz, lobte Einfallsreichtum und Engagement aller Beteiligten und wies mit Nachdruck darauf hin, dass die kreativen Überlegungen und Ideen der Jugendlichen für die Stadtpolitik wegweisend sein sollen. Zusammen mit Dr. Josef Schwaiger, Landesrat für Energie, Land- und Forstwirtschaft, und Mag. Johannes Plötzeneder, Präsident des Landesschulrates für Salzburg, überreichte sie die Preise.

Arthur Bojtschuk freute sich über den Sonderpreis für besonders herausragende Leistungen im Bereich Text. Carlos Knam nahm den Sonderpreis für besonders herausragende Leistungen in der Kategorie digitale Einreichung mit nach Hause. Beide bekamen einen E-Book-Reader überreicht. Herzlichen Glückwunsch!

Bericht: Mag. Elisabeth Stukenkemper

Laden...
Wird geladen...