Team Skicross

NEU, spektakulär und mehr als nur ein Trend. Finde mehr heraus über das Skicross-Team der Skihotelfachschule Bad Hofgastein …

Seit dem Gewinn der Silbermedaille von Andreas Matt bei den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver ist Skicross in Österreich Jedermann bekannt. Diese neue Disziplin des alpinen Skisports begeistert seine Fans durch Attraktivität, Schnelligkeit und einen Modus, den jeder Leihe einfach nachvollziehen kann.

Um Erfolge wie Andreas Matt feiern zu können, kommt es nicht nur auf eine gut ausgebildete Skitechnik an, es sind auch spezielle Start-, Sprung und Fahrtechniken entscheidend.

So hat sich ein eigenes Anforderungsprofil für die Disziplin Skicross entwickelt und ist dadurch in den letzten Jahren zu einer hochprofessionellen Sportart geworden.

2010/2011 wurde das Skicross-Team der Skihotelfachschule Bad Hofgastein ins Leben gerufen. In dieser eigenständigen Trainingsgruppe rund um Trainer Mag. Andreas Hochwimmer werden die Skicross spezifischen Schnee-, Kraft- und Konditionstrainingsinhalte geschult. Durch diesen Trainingswissenschaftlichen Hintergrund und die enge Zusammenarbeit mit dem ÖSV werden die Schüler des Skicross-Teams bestmöglich für nationale und internationale Renneinsätze vorbereitet.

Und der Erfolg des weitblickenden Konzeptes gibt dem Team der Skihotelfachschule recht.

Bereits aus dem ersten Jahrgang des "Team Skicross" konnten drei AthletInnen den Sprung in den ÖSV schaffen.

Anja Hofbauer, Sarah Mooser sowie Verena Bogner (Absolventin 2010) zeigten durch ausgezeichnete Leistungen in der vergangenen Saison ihr Können.

Wir wünschen dem "Team Skicross" der Skihotelfachschule Bad Hofgastein für diese Saison alles Gute und viel Erfolg!

Laden...
Wird geladen...