Richard Hacksteiner

Geschäftsführer bei gastro:work Personalagentur GmbH in Graz, Absolvent Höhere Lehranstalt für Tourismus Bad Hofgastein, 2003

Nach dem erfolgreichen Abschluss der HLT in Bad Hofgastein absolvierte ich die Management Academy im Eventresort scalaria am Wolfgangsee, wo ich die Bereiche Service, Seminar und Kongressmanagement, Rezeption und Eventmanagement durchmachte und mit dem Management Academy Award mit Auszeichnung absolvierte. Nach einem einjährigen Aufenthalt in Atlanta, USA, wo ich in den Bereichen "Guest Services, Room Division und Housekeeping" als Supervisor in einer Hotelkette tätig war, durfte ich noch dazu im Management im Bereich Guest Relationship Management tätig sein.

Mit der Schweiz folgte eine weitere Auslandsstation, wo ich als Eventmanager im Bereich internationales Kongressmanagement tätig war und führende Spezialisten im Bereich Hämatologie und Onkologie quer durch die Kontinente begleiten durfte. Nach dieser sehr intensiven Zeit, zog es mich zurück nach Österreich, wo ich in Salzburg Station fand und das Red Bull Stadion in Wals-Siezenheim im Bereich der Publikumsgastronomie gastronomisch leiten durfte. Schon da war ich von der Führung und Koordination von Mitarbeitern begeistert, was sich dann auch auf meine Zukunft prägend auswirken sollte. Es zog mich in die Steiermark wo ich erst für eine Personalagentur als Kommanditist für den Grazer und Wiener Standort Verantwortung zeigte um danach mit meinem derzeitigen Geschäftspartner eine eigene Firma in diesem Bereich zu gründen. Seit 2014 führen und koordinieren wir nun an die 300 Mitarbeiter in momentan 3 verschiedenen Bundesländern und überlassen diese im Bereich Gastronomie, Hotellerie und Eventmanagement.

Neben meiner Tätigkeit als Geschäftsführer und Leiter der gastro:work Ausbildungs-Academy bin ich in der Prüfungskommission der WKO Steiermark im Bereich Hotel- und Gastgewerbeassistenten tätig und führe auch die dafür vorgesehenen Vorbereitungskurse. Damit ich meiner Leidenschaft als Eventmanager noch nachkommen kann, führe ich noch als Obmann einen gemeinnützigen Verein in meiner derzeitigen Heimatgemeinde Raaba-Grambach.

Ohne der fundierten und qualitativ hochwertigen Ausbildung der Tourismusschule Bad Hofgastein hätte ich unmöglich so einen Werdegang hinlegen können. Ich bin stolz auf meine Ausbildung und auf meine Erfahrungen, die ich bei den diversen Praktika während meiner Schulzeit sammeln durfte. Ohne Fleiß kein Preis - vielen Dank an die Lehrer und Kolleginnen und Kollegen die mich während meiner Ausbildung begleitet und unterstützt haben!

Laden...
Wird geladen...